Internationales Turnier Adendorf

IMG_6401Am vergangenen Wochenende fand zum dritten Mal das Internationale Turnier in Adendorf statt. Zusammen mit dem TSV Adendorf und Harrys Team organisierten die Elbfußindianer dieses Schauspiel. Mannschaften aus Frankreich, Belgien sowie Berlin und Uelzen fanden den Weg nach Adendorf. Leider hatte die Mannschaft aus Polen kurzfristig abgesagt. Dennoch fanden sich insgesamt zwölf Teams zusammen und freuten sich auf die unterschiedlichen Begegnungen.

In der Vorrunde wurde in drei Staffeln à vier Mannschaften gespielt. Die Hohnstorfer trafen hier schon unter anderem auf ein Team aus Frankreich. Die Spieler von der Elbe hatten einen guten Start und gewannen alle drei Spiele und waren damit Gruppensieger. In der Zwischenrunde machte sich ein kleines Mittagstief breit und die Elbfüße gewannen nur zwei von drei Spielen. Im letzen Spiel der Zwischenrunde verlor man gegen die „Illmenauten“. Daraus ergab sich ein Platzierungsspiel um Platz drei oder vier. Die letzten Gegner für diesen Tag waren somit die „Baggaluten II“. Es wurde noch mal um jeden Ball und Punkt gekämpft. Mit äußerster Kraft entschied man beide Sätze für sich.

Die Elbfußindianer beendeten dieses Turnier mit einem dritten Platz. Die Gewinner des Tages war die Mannschaft „Girafe“ aus Frankreich.

Spieler: Benni, Timo, Jana, Jannett, Meik, Harald, Alex (Batze im Mixed-Team) Unterstützung: Bea, Helge (Fotograf)

 

Schreibe einen Kommentar